Sie sind hier:  Home > Ganzheitliche Beratung | Holistische Beratung

Ganzheitliche Beratung | Holistische Beratung

Kosten: 90€ (50 Minuten)
1:1 in Person oder Online-Beratung
 
Auf dem persönlichen Weg und in der Meditationspraxis treten wiederkehrende Fragen, Widerstände und Hürden auf. Dann kann der Austausch mit einer externen Person, die objektiv von außen mit auf eine Thematik schaut hilfreich und sinnvoll sein.
Was wir im Außen erfahren, spiegelt unsere Verzerrungen, Konditionierungen, Prägungen und alte noch nicht geheilte Wunden wieder. Genauso wie die Chance, die dahinterliegenden Ursachen zu erkennen, sich mit ihnen auseinanderzusetzen und sie loszulassen.

Die ganzheitliche Beratung umfasst die verschiedenen Ebenen Körper, Emotionen, Gedanken und Sein. Sie kann dabei unterstützen, ein größeres Verständnis, Klarheit und wieder Zugang zum inneren Wissen in Bezug auf ein Thema zu finden und das zu transformieren, was bei den nächsten Schritten hindert.

Gegenwärtige Erfahrungen dienen dem persönlichen Wachstum

In der holistischen Beratung gehen wir davon aus, dass wir dem Leben vollkommen vertrauen können und dass die gegenwärtigen Erlebnisse und Konflikte auftauchen, um Entfaltung, Wachstum und Heilung zu ermöglichen. In dieser Haltung und Ausrichtung geht es nicht um einen weltfernen Optimismus, sondern darum sich einzulassen auf das, was hier und jetzt geschieht und Selbstverantwortung für das eigene Fühlen, Denken und Handeln zu übernehmen.

In den Sitzungen werden verschiedene Methoden auf das persönliche Thema und dahinterliegende Gefühls- und Denkmuster abgestimmt. Darunter Techniken der Gesprächsführung, Mentalverfahren, imaginative Verfahren sowie Meditation und innere Erforschung.

Es werden nicht nur aktuelle Herausforderungen berücksichtigt, sondern auch Themen, Gefühle und Gedanken, die bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgetreten sind und in einer neuen Situation wieder auftauchen.

Wissenswertes

Das Honorar wird nach der Sitzung vor Ort und in bar entrichtet.
Bei einer Onlinesitzung wird der Betrag vor der Sitzung überwiesen.

Absage und Ausfall von Sitzungen

Termine werden auf Anfrage vereinbart und sind nach Terminbestätigung verbindlich und nicht an Dritte übertragbar.
Termine können bis 48 Stunden vor Beginn kostenfrei verschoben oder abgesagt werden. Sitzungen, die später verschoben oder abgesagt werden, werden mit der Hälfte des Honorars berechnet. Bei Nichterscheinen ohne Terminabsage, z.B. weil ein Termin vergessen wurde, wird das volle Honorar in Rechnung gestellt.